Wie erkennt man einen Italiener im Ausland? Kennt ihr diese Merkmale?

Er ist laut und tritt gern in Gruppen auf… im Ernst auch dies, aber unauffällig auffällig sind die Invicta-Taschen. Waren in den 90er sehr populär unter den Schülern. Aber auch heute noch reisen viele Italiener mit diesen Rucksäcken. Sportlich gekleidete Italiener machen gern eine Shoppingtour bei Declathon vor Reisebeginn, eine französische Kette von Sportbekleidung und Ausrüstung zu günstigen Preisen. Sie haben einige Eigenmarken: z.b. Quechua und Forclaz. Werft mal einen näheren Blick auf unsere Kleidung. Und, nicht zu vergessen, einer unserer Markenzeichen: die Sonnenbrille, sobald ein bisschen Schimmer aus den Wolken dring. Schuldig im Sinne der Anklage. Ich gehöre absolut zu diesem Stereotype. Wenn ihr demnächst euch auf einen Flughafen außerhalb Italiens befindet, schaut euch um und ihr werdet uns bereits von der Weite erkennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.