Glurns in Südtirol

Eine kleine Stadt mit erhaltener Stadtmauer!

Wer ein wenig mittelalterlichen Flair sucht, sollte die kleinste Stadt Südtirols unbedingt besichtigen. Glurns Besonderheit ist ihre noch vollständig erhaltene Stadtmauer. Die gesamte Stadt ist dem Charakter und Stil des 16. Jahrhunderts treu geblieben. 

Nennenswert: Glurns ist die Geburtsstadt des bekannten Zeichners, Karikaturist und Graphiker Paul Flora.

Nur noch einen kleinen Tipp: die Whiskydestillerie Puni, benannt nach dem Fluss, der durch den Oberen Vinschgau fließt. Das Unternehmen hat für ihren “Italian Malt Whisky” bereits diverse Auszeichnungen bekommen. Für die Grundrezeptur werden 3 verschiedene Getreidesorten verwendet: Gersten-, Roggen-, und Weizenmalz. Mehr unter: www. puni.com. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.