#Covid-19 Ordinanza (Verordnung) Nummer?

PHASE 2- Was ist ab 4. Mai 2020 erlaubt?

Ganz ehrlich, ich kenn mich bald nicht mehr aus. Seit zwei Wochen spricht man von Phase 2 ab 4. Mai, aber so recht ist man sich nicht so einige mit Rom. Seit zwei Wochen „rebellieren“ die einzelnen Regionen. Jeder hat so seine eigenen Vorstellungen. Hier ein Paar Beispiele:

Der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher hat letzte Woche der Regierung in Rom mitgeteilt, dass Südtirol für die Phase 2 einen eigenen Weg gehen will. Weiteres betont er am 30. April in einer Sonder-Pressekonferenz wiederum, wie wichtig ein regionales Vorgehen für die nächste Phase ist, sowohl was die wirtschaftliche Aktivität betrifft als auch die gesellschaftliche und persönliche Freiheit.

Der Wunsch ist es sich wieder frei im Land bewegen zu dürfen, natürlich mit Mundschutz und den nötigen Abstand. Handelstätigkeiten sollen wieder aufgenommen werden. Wenn im Landtag die Zustimmung gefunden wird, so wird die Verordnung ab 8. Mai in Kraft treten. Dies würde heißen, dass Friseure und Schönheitspflege ab 11. Mai öffnen, ebenso die Gastronomie. Natürlich müssen alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen und befolgt werden. Am 25. Mai sollen wieder Hotels öffnen können.

Die Phase 2 sieht aber laut Rom ganz anders aus: Den Friseur sehen die Haare erst im Juni. Auch die normale Aktivität von Bars und Restaurants ist erst ab Juni möglich. Ab diesen Montag darf man endlich innerhalb der Region seine Verwandten besuchen, inklusive Verlobte/en, aber nicht umarmen! Ups! Wie soll das gehen? Es sind Beerdigungen mit maximal 15 Personen erlaubt. Fabriken öffnen wieder mit allen Sicherheitsmaßnahmen. Ab 18. Mai sollen dann endlich auch wieder der Einzelhandel starten, sowie Museen und Bibliotheken.

Veneto: Luca Zaia hat schon letzte Woche sich etwas lockerer gezeigt, so wurden z. B. Spaziergänge erlaubt (immer mit Masken, Handschuhe und Einhaltung der Distanz), auch Einzelsport im Freien. Die Zahlen der Neuerkrankten sinken und wenn sich alle an die Vorschriften halten, so kann es nur mehr aufwärtsgehen. Erlaubt ist auch sich von Restaurants oder Pizzerias statt liefern zu lassen, die Bestellungen selbst abzuholen, auch Eis, aber es wird zuhause verzehrt. Ein Großteil der Unternehmen hat bereits den Betrieb aufgenommen. Luca Zaia ist der Meinung, dass im Veneto alles wieder geöffnet werden kann, mit den nötigen Vorkehrungen natürlich.

Calabria: Auch in Kalabrien ist man mit der römischen Regierung im Kontrast. Jole Santelli Presidente della Regione della Calabria will alles öffnen, auch Bars und Restaurants (Punkt 6 der Vordnung). Sie wird dafür sehr kritisiert, da es ein großes Risiko für die Bevölkerung ist.

Die Partei Lega hat am 29. April um 22.30 Uhr das Parlament besetzt, aus Protest gegen die aktuellen Maßnahmen der Regierung Giuseppe Conte. Dies endete am 1. Mai, offiziell, um die Arbeiter der Kammer und des Senats ausruhen zu lassen. Es halfen auch die Entschuldigungen seitens Giuseppe Conte in Name der Regierung für die verspäteten Zahlungen der Zuschüsse. Man will zumindest sofort das Kurzarbeitergeld den Betroffenen zukommen lassen. Auch scheint es, als würden auch andere dringende Anliegen in Bewegung kommen. Die in diesem Artikel von mir angegeben Informationen, beruhen sich auf Nachrichten des nationalen Sender Rai.

Die Besetzung des Parlaments hat in Italien Kontroverse hervorgerufen. Wer dafür, wer dagegen! Hat es was gebracht? Rein rhetorisch.

In einem sind sie sich aber alle einig: Die Schulen werden für dieses Schuljahr nicht wieder geöffnet. Also, geht ja doch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.