Sankt Antonius über den Dächern Venetos #Covid-19 Sant`Antonio

Sant`Antonio gibt die Ehre!

Sankt Antonius ist der Schutzheilige der Stadt Padova, hier sind auch seine Reliquien in der Basilica di Sant’Antonio di Padova aufbewahrt. Er nimmt einen hohen Stellenwert unter den Gläubigen ein. Wer hier in die Basilika geht, sagt einfach: Er geht zum „IL SANTO“. Am 13. Juni wird der Schutzheilige jedes Jahr mit einer großen Prozession gefeiert. 2020 ist aber nicht jedes Jahr. Covid-19 hat vieles verändert. Heuer flogen seine Reliquien über das Land.

Die Reliquien des Hl. St. Antonius im Helikopter.

Sant`Antonio gibt den Segen!

Hier das Video der Tageszeitung La Repubblica mit den wichtigsten Aufnahmen: Video Benedizione Sant’Antonio

Die Etappen sind die am schwersten betroffenen Orte und Gebiete der Pandemie im Veneto: Das Krankenhaus in Monselice Schiavonia „Madre Teresa di Calcutta“, es ist das Krankenhaus, wo der erste bekannte Fall von Covid-19 stammt und dann auch der Großteil der Coronaviruserkrankten aus dem Veneto eingeliefert wurden. Merlara, hier befindet sich das Alternheim, wo das Virus die meisten Opfer gemacht hat. Vo‘ Euganeo, aus diesem Ort kam das erste Opfer und ist der Ort, der völlig abgeriegelt wurde und als erstes als „Zona Rossa“ bezeichnet wurde. Sowie Camposampiero und das Gefängnis „Due Palazzi“ von Padova.

Wer ein bisschen Italienisch kann, hier ein kürzer Artikel auf der Homepage der Nachrichtenagentur Ansa: Sant’Antonio Benedizione

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.