Giro d’Italia 2020 – ESTE

Sportereignis in Este und in Italien.

Radsport Italien: Ein bisschen Normalität in dieser schweren Zeit.

Es geht um die Maglia ROSA.

Aufgrund des Lockdowns wurde eines der wichtigsten Sportereignisse Italiens auf dem Herbst verschoben. Normalerweise findet das Radrennen zwischen Mai und Juni statt. Das Rennen spielt sich in mehreren Etappen auf die gesamte Halbinsel statt. Aus alllen Ecken der Welt kommen die Athleten und messen sich mit den größten Radsportler. Jede Etappe hat seinen Schwierigkeitsgrad, Höhenunterschiede und heuer auch noch die kühleren Temperaturen des Herbstes.

Dieses Rennen hat unter der italienischen Bevölkerung eine große Resonanz. Zum 103-Male findet das Radrennen statt. 21 Etappen müssen die Radprofis hinterlegen. Gestartet sind sie am 3. Oktober in Monreal auf Sizilien, die letzte Etappe endet in Mailand am 25. Oktober.

Am Freitag 16 Oktober lief die 13. Etappe durch unsere Stadt Este. Von Cervia ging es nach Rovigo, dann Monselice. Um nach Este zu gelangen, mussten die Radrennfahrer über die Euganeischen Hügeln, von Galzignano Terme, Roccolo, Cinto Euganeo und Calaone, dann steil abwärts nach Este.

Ab 13:00 Uhr wurden alle betroffenen Straßen in Este gesperrt. Kurz nach 13:00 Uhr hab ich eine Runde gemacht, wollt mal sehen, ob sich bereits Publikum versammelt hatte. Das erste Foto hab ich so um 13:30 geknipst, da waren nur diejenigen vor Ort, die die Straßen absperrten. Das zweite Foto habe ich nach 15:00 Uhr geschossen. Zu diesem Zeitpunkt haben sich der Straße entlang viele Tifosi (Fans) versammelt. Und ich muss sagen, fast alle trugen Mundschutzmasken im Freien, so wie es die Verordnung seit über einer Woche verlangt.

Dieser rote Wagen ist der Anfang des Rennens. Oder fast, denn bevor endlich dieser Wagen kommt und endlich die Radrennfahrer vorbei flitzen, fahren einige Polizeiautos, Polizeimotorräder, die Sponsoren und auch kleine Lieferwagen, die Werbegadgets wie T-Shirts und Caps des Rennens zum Verkauf anbieten.

Und dann endlich nach langem warten… Von der oberen Straße hörte man die Leute jubeln und klatschen, jeder wird angefeuert!

Gespannt wartete auch ich bereit mit meinem Fotoapparat. Auch etwas nervös, denn ich habe die Kamera nicht so lange und ich habe noch nie ein Rennen fotografiert. Hatte echt Angst, nichts Brauchbares für diesen Artikel zu haben.

Jetzt fehlen nur wenige Sekunden und ich hab schon angefangen zu knipsen, denn auf diesem Motorrad sitzt auch der Kameramann, der die an vordersten Spitze mit seinem Videoapparat filmt.

Und da sind die Ersten:

Dies ist ALMEIDA João, er trägt bei diesem Rennen die Maglia Rosa. Die Frage ist, wird er diese bis zum Ende halten und das Gesamtrennen gewinnen?

So übel sind meine Aufnahmen nicht geworden. In diesem Video kann man sich eine Idee machen, mit welchem Tempo sie vorbeiflitzten: Este – Giro d’Italia 2020

Wer mehr Info zum Rennen haben möchte, hier den Link der offiziellen Homepage: https://www.giroditalia.it

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.