Coronavirus Update 25 Februar – Was ich heute sicher weiß:

Nicht nur die Zahl der Coronavirus-Infektionen steig, sondern auch der Schwachsinn.

Schwarzer Humor, Sarkasmus und Hysterie alles auf einmal, aber am stärksten ist doch die Ignoranz vertreten. Was ich in den letzten Tagen hier 20 Minuten von Vo‘ entfernt erlebe, ist teilweise absurd. Bei allem Respekt der zuständigen Behörden, sollte man nicht auch die Schlagzeilensintflut der Journalisten eindämmen? Die Medien sind derzeit die größten Terrormacher.

Es gibt fast kein anderes Thema in den Schlagzeilen. In meinen üblichen Supermarkt habe ich noch keine Hamsterkäufe gesehen und bis jetzt habe ich nur eine einzige Person mit Mundschutz gesehen. Dennoch haben Supermärkte letzten Samstag Full House, ich hab davon nix mitbekommen. Da die Schulen geschlossen sind, sind weniger Menschen auf der Straße, aber ich und viele andere gehen jeden Tag zur Arbeit. Wir können die Wirtschaft doch nicht völlig lahmlegen, oder? Und eines, wenn sich der Virus auch hier ausgebreitet hat, ist es eh schon 2 Wochen zu spät. Das einzige Vernünftige ist jetzt, sich ein wenig einzuschränken. Mein Mann und ich haben letztes Wochenende verzichtet nach Kroatien zu fahren, denn wir wissen nicht, wie sich das Virus ausgebreitet hat, vielleicht sind wir übervorsichtig, aber ich nenn es Rücksicht und Respekt vor anderen. Wenn ich lese, dass eine Italienerin in diesen Tagen aus der Roten Zone nach Spanien zurückflog, weil sie dort lebt und jetzt das Virus dorthin gebracht hat, bin ich absolut sprachlos aber auch wütenden.

Und sie ist nicht die Einzige, die so unverantwortlich gehandelt hat. Selbst aus dem kleinen Ort, hier um die Ecke, sind am Wochenende noch Personen von der Sperrzone ein- und ausgegangen, trotz dass es die Verordnung gab. Ignoranti! Ah und dann gibt’s noch die Personen, die die grüne Nummer anrufen, um mitzuteilen, dass eine Kollegin letzte Woche in Vo‘ war, sie sollen ihr jetzt sofort den Test machen (klingt ja fast schon wie ne Hexenjagd).

Etwas müssen wir bitte aber alle beachten, wir sprechen von einem Grippevirus, wo die Sterberate um die 2 % liegt. Das, was Angst machen sollte, ist nur, dass dieses Virus hochansteckend ist und sich deshalb schnell ausbreitet. Das muss eingedämmt werden und ich unterstreiche: auch die Medien. In den Socials kursieren eine Menge an sarkastischen Post und schwarzen Humor, denn vielen von uns ist es zu viel! Wie gesagt, es ist Ok die Verbreitung des Virus einzudämmen und Einschränkungen für die Bevölkerung zu verordnen, aber die Medien machen zu viel Terror, die Leute sind in Panik. Sie sind unsicher und haben Angst! Wir haben eine Informationsüberflutung, an der wir ertrinken und ersticken. Aufklärung ist gefragt, nicht die Anzahl der Erkrankten und was die verschiedenen Experten sagen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.