Sticky

Warum hängen an den Olivenbäume Plastikflaschen?

Sicherlich ist schon manchen aufgefallen, dass in Italien auf den Olivenbäumen jeweils eine eineinhalbliter Plastikflasche aufgehängt ist. Es sind ganz normale Flaschen die man aus dem Supermarkt für Mineralwasser, Sprudel, Kracherl bzw. Brauselimonade kennt. Wenn ihr solche Flaschen sieht, könnt ihr davon ausgehen, dass es sich hier um einen biologischen Olivenanbau handelt. Wieso? In den Flaschen befindet sich ein natürliches Mittel gegen die Olivenfruchtfliege. Diese Fliege ist sehr schädlich für die Oliven und kann die gesamte Qualität des Olivenöles beeinträchtigen. So kann das Öl viel säuerlich ausfallen und muffig riechen. Als Köder werden in den Flaschen Anchovis oder Sardellen, oder … Warum hängen an den Olivenbäume Plastikflaschen? weiterlesen

P – Was bedeute in Italien ein P auf der Heckscheibe eines Autos?

Jeder Führerscheinneuling darf ein privates Fahrzeug fahren, wenn ein P auf der Heckscheibe angebracht wird. Er muss aber im Besitz des „foglio rosa“ sein, dass eine provisorische Fahrerlaubnis bis zur Absolvierung der Fahrprüfung ist. Ah… dieser Schein ist rosa, deshalb der Name. Natürlich darf der Fahrschüler nicht alleine fahren. Er muss immer von jemandem, der mindestens 10 Jahre den Führerschein hat, begleitet werden. P – Was bedeute in Italien ein P auf der Heckscheibe eines Autos? weiterlesen

Fisch oder Ochse?

Pesce d’Aprile oder Aprilochs?  Wer hat nicht schon mal einen mit kleinen harmlosen Scherzen in den April geschickt? Wer reinfällt, wird in Südtirol Aprilochs gennant. Auch die Italiener sind am 1. April nicht immun, so mancher wird mit albernden Unsinn veräppelt. So zum Beispiel kann es passieren, dass an deinem Auto plötzlich ein Blatt Papier klebt, darauf die hübsche Zeichnung eines Fisches: Pesce d’Aprile! Fisch oder Ochse? weiterlesen

I giorni della Merla

„Die Tage der Amsel“ – Laut Tradition sind die letzten drei Tage im Januar die kältesten des Jahres. Wenn diese Tage kalt sind, so wird der Frühling laut Volksglaube schön und er kommt früher. Wenn diese Tage hingegen warm sind, so kommt der Frühling spät. 29. Januar 2019, heute hatten wir Höchstwerte bis zu 10 Grad und einen strahlenden Himmel, wolkenlos, ein Traumwetter. Dies würde laut Volksglaube nun heißen, dass der Frühling heuer auf sich warten lässt. Mal sehen, was der 30. Januar bringt. 30. Januar 2019, auch heute war es relative warm, Maximalwert 8 Grad. Nachmittags sind Wolken aufgezogen, … I giorni della Merla weiterlesen